* You are viewing the archive for October, 2008

Eclipse Data Tools Platform

Nachdem ich es gegen Ende der letzten Woche geschafft habe meine Vorurteile gegenüber zum Thema Systemverwaltung mit GUI zu bestätigen, habe ich am Wochenende mein Notebook neu insalliert. Ich bin jetzt auf Kubuntu 8.10 RC unterwegs. Da ich somit auch wieder mein geschätztes Zend Studio installiert habe war es heute mal an der Zeit mich nochmal mit Eclipse DTP auseinander zu setzen. Nachdem es ja bei meinem ersten Versuch nicht wirklich funktionierte, klappte es dieses mal wirklich hervorragend.
Ich bin wirklich angenehm überrascht, wie gut es mit meinen Testtabellen funktionierte Daten zu editieren. Ich hoffe daß auch editieren von … Continue Reading

Freie Musik

Über einen RSS Feed bin ich auf ein interessantes Projekt aufmerksam geworden. Severed Fifth ist ein solo Metal Projekt. Der Musiker hat ein ausführliches Statement rund um die Themen Musikindustrie und alternative Geschäftsmodelle auf seiner Startseite veröffentlicht. Meiner Meinung nach lohnt es sich das anzuhöhren oder zu lesen. Auf der Seite gibt es auch die Möglichkeit sich aktiv an dem Projekt zu beteiligen aber schaut am besten selbst:

http://www.severedfifth.com/

Aber nun zum wichtigen Teil für uns Konsumenten. Er hat ein Album mit 8 Tracks produziert und es unter bietet es … Continue Reading

Lebenszeichen

Nachdem hier eine Zeit nichts geschrieben wurde möchte ich mich dann doch am wieder zu Wort melden. Die letzten beiden Wochen waren recht anstrengend. Sie waren im Schwerpunkt von den Vorbereitungen zur Hochzeit von Maik und Sarah geprägt. Ich habe angeboten die Hochzeitszeitung von Textform in eine vernünftige Papierform zu bringen. Da habe ich gemerkt, dass ich im Printbereich doch recht eingerostet war. So dauerte das ganze doch leider wesentlich länger als gedacht. Aber ich denke die Optik des Produkts war schon recht gut. Erschwerend kam hinzu, dass der Bräutigam mit mir zusammen arbeitet und nichts von dem Prozess mitbekommen … Continue Reading

Widgets

Heute habe ich es dann doch noch auf die Kette bekommen dynamisch Widgets einzubinden. Immerhin ein kleiner Erfolg. Jetzt heißt es erstmal die gewünschten Widgets zu coden. Spontan fallen mir da die Modifier / Layer ein aber auch der Color Picker und sowieso eine Basis für die Modifier allgemein.

An und Aus

Zu den Hacks des Abends. Ich habe heute Abend noch die Funktionalität für das Ein- und Ausschalten von einzelnen Modifiern hinzugefügt. Da ich gerade in schwung war habe ich auch gleich ein Möglichkeit zum Löschen eines Modifiers oben drauf gelegt. Allerdings beginnt es dadurch etwas unübersichtlich zu werden. Ich denke in der nächsten Zeit muss ich mich wohl mit den Widget von Dojo auseinander setzen. Ich bin mal gespannt wie das funktioniert. Jetzt bin ich aber einfach viel zu müde um noch Doku zu lesen. Der Teil mit den Widgets wird auf jeden Fall spannen zumal ich auch die ganzen … Continue Reading

Und weiter

So langsam gefällt mir die JSON RPC Sache immer besser. Ich habe heute die Basiskommunikation für die Modifier-Optionen erstellt. Das ging so einfach und schnell, daß ich auch gleich noch die List mit den Modifiern für die Ebenenpalette generiert habe. Das ging so einfach und schnell das es einfach nur lust auf mehr macht. da ich aber morgen arbeiten muss mache ich lieber an dieser Stelle schluß für heute. Ich bin mir noch nicht so sicher, daß in den nächsten Tagen sehr viel weiter komme aber so langsam nähert sich das Projekt einem Zustand in dem ich bereit bin eine … Continue Reading

Status

So da mir an diesen Wochenende doch eher “reallive happend” bin ich nicht dazu gekommen zu Posten oder am imageEditor viel weiter zu machen. Nach Einbau der Backbuffers hab ich noch auf den verschiedenen Browsern getestet und es stellte sich heraus, daß sogar der Internet Explorer verstand was ich von ihm wollte. Einzig der Opera mag mich nicht. Dieses Problem habe ich noch nicht Lösen aber zumindest eingrenzen können. wie es scheint funktioniert das auslesen der Mausposition nicht. Leider wirft er keinen Fehler sondern macht einfach nicht. Alles drum rum scheint soweit zu funktionieren. Ich hoffe das ich das bald … Continue Reading

Der Backbuffer lebt

Es ist geschafft! Meine kleine Javascript Backbufer Klasse ist fertig. Das Flackern ist weg und auch das Problem mit dem Image Drag im Firefox bin ich los. Ich bin ja mal gespannt, was der Internet Exloder dazu sagt. Naja das werde ich morgen wohl mal in der Firma testen. Konqui und FireFox sind zufrieden. Opera 9.27 unter Linux mag mich immer noch nicht. Mal wieder die Art von Problem die ich an Javascript so liebe. Er beschwert sich nicht sondern macht einfach nicht. Anderer seits hat es mich gefreut, daß beim letzten Test Chrome auch sofort verstand, was ich von … Continue Reading