* You are viewing the archive for January, 2009

Notebook review

So das erste Wochenende mit teils intesiven Tests ist um, somit wird es Zeit ein fazit zu ziehen.

Ich bin mit dem Gerät rund um zufrieden. Die Geschwindigkeit ist einfach nur beeindruckend. Vorinstalliert war Windows Vista, von der größten Partition hab ich mir ein paar GB abgeknabbert und Linux installiert. Dies lief nicht ganz so intuitiv, wie sonst gewohnt. Es gibt dort noch Probleme mit der umschaltbaren Grafik. Dies lässt sich aber leicht im Bios ausschalten. Danach lief die Installation wie gewohnt. Alle benötigte Hardware lief ohne Probleme. Ich habe bisher allerdings auch noch nicht versucht den Fingerabdruckleser oder die Webcam … Continue Reading

Mein Notebook ist da

Heute war es endlich so weit! Ich habe mein neues Notebook. Der bisherige Eindruck ist hervorragend. Es ist sehr sehr leise, Tastatur ist wie gewohnt einfach super. Das Display macht auch einen guten Eindruck.
Wie leider üblich wurde es mit Windows ausgeliefert. Naja, egal hab ich was zum daddeln. Aber jetzt wird erstmal Linux installiert ;)
Wenn ich ein wenig Erfahrung mit der Hardware gesammelt habe gibts weitere Infos zu dem Thema.

Wie man ein Produkt kaputt macht

Ich habe das Höhrbuch “Der Seelenbrecher” von Sebastian Fitzek. Es ist zwar die nur die gekürtzte 4 CD Fassung aber mit dem Angebot die ungekürtzte Fassung kostenlos ruterlanden zu können. Das war für mich mit ein Grund dieses so zu kaufen. Ich halte CD inzwischen für ein relativ unbequemes Medium. Da ich eigendlich immer wenn ich ein Höhrbuch höhren möchte einen Rechner zur verfügung habe und bestens ohne CD Wechsel leben kann.

Also nach den Kauf zu Hause ausgepackt auf zum Anbieter. Dort musste ich mich zu erst registrieren, naja diese Datensammelei ist ja leider in Mode gekommen, aber was solls. … Continue Reading

MySQL Sotored Proceduer Whitepaper

Auf den Suche nach Infos zu den Stored Procedures bin ich über ein PDF gestolpert. A Guide to Lower Database TCO oder wie das Deckblatt sagt MySQL 5.0 Stored Procedures. In dem PDF beschreibt Peter Gulutzan die Stores Procedures recht eingängig. Man bekommt an überschaubaren Beispielen sehr schön die Funktionalität erklärt. Darüber hinaus wird auch erklärt, warum man Logik von der Applikation in die Datenbank verschieben sollte oder kann. Eine weitere nette Sache ist, daß man immer drauf hin gewieden wird, wenn die angesprochene Funktionalität MySQL only ist.

Ist ein wirklich gelungenes Werk, welches mir sehr geholfen hat.

Windows Rettung

Heute habe ich einen zweiten Datenrettungsversuch beim Computer einer Freundin unternommen. Der Rechner lief unter Windows XP nur leider kam er nicht wirklich zum starten. Direkt nach der Frage, ob man abgesichert starten wollte flackerte kurz ein Blue Screen auf und der Rechner starte neu. Ich habe ihn mit einer Kubuntu CD gestartet. Da dieses problemlos funktionierte habe ich erstam für mich einen Hardwareausfall ausgeschlossen. Die wichtigsten Datenhaben wir sofort auf CD gebrannt danach haben wir noch ihren Profilordner auf meine externe Platte gesichert. So wurden über 12GB von der Platte auf andere Datenträger gesichert.

Nachdem das Backup durch war haben … Continue Reading

Stored Procedures in MySQL

Die letzten Tage habe ich ein wenig mit Stored Procedures gespielt. Bei dem Thema dachte ich immer an aufwändige Scripte alledings hat sich auf meinem Notebook noch ein weitere vorteil gezeigt. Ich habe mir 3 Tabellen definiert. Die Erst mit 10000, die 2. mit ca 25000 und die 3. mit 120000 Datensätzen. Jetzt Bin ich hin gegangen und habe ein einfaches JOIN Query gebaut. Dort wurden alle Werte aus den 3 Tabelen abhänging von Primärschlüssel der ersten Tabelle gehohlt. Die Abfrage dauert ca 30ms. Das selbe Query als Stored Procedure abgelegt lief in 20 ms. Diese Werte sind allerdings mit … Continue Reading

Wieder da

Nachdem es letztes Jahr doch gegen Ende doch recht stressig wurde bin ich nicht wirklich zum schreiben gekommen. Das soll sich jetzt aber wieder ändern.