Bug tracking System

Wie ich ja schon angekündigt habe kommt jetzt hier der erste Bericht zur Einrichtung der VPS. Auf dem alten System lief unter anderem mein SVN. Das habe ich selbstverständlich auch auf dem neuen eingerichtet. Versionskontrolle alleine war mir aber etwas wenig und genau da kam ein Bericht über InDefero gerade passen. InDefero ist ein Bug Tracking Tool mit Anbindung an git, Subversion und Mercurial. Da InDefero unter GPL steht, frei verfügbar ist und mit PHP läuft, habe ich mich gleich mal an die Installation gemacht.

Leider gibt es noch keinen Installer aber eine recht gut gemachte Beschreibung. Nach etwas hin und her (Pluf Framework und PEAR Mail Installation) war dann auch alles gut. Leider hatte ich mich zu früh gefreut und jeder Seitenaufruf wurde mit einer Exception quittiert. Die Ursache dafür lag in meiner PHP Version (5.3) und meinem Error Reporting. Bei aufteretenden Fehlern wirft das System anscheind Exceptions. Im Debugmodus werden sie schön auf den Bildschirm gebracht. Wenn man den Debugmodus ausschaltet gelangt man zu einer Fehlerseite und es wird eine EMail verschickt. Die genaue Ursache für das Problem war der häufige Einsatz der PHP Funktion split(). Seit PHP 5.3 ist diese Funktion als DEPRECATED gekennzeichnet. Wenn jetzt das Error Reporting entsprechend empfindlich eingestellt ist führt es zu den genannten Problemen.

Der Bug ist im Bugtracking von InDefero und Pluf bekannt und wird hoffendlich in den nächsten Versionen behoben sein. Als schnellen Lösunf habe ich einfach ein “error_reporting(0);” an den Anfang der index.php geschrieben.

Bald gibts Updates zu Thema VPS InDefero und SVN