* You are viewing the archive for May, 2010

Kleiner Einstieg in Phing 3

Nachdem wir im letzten Teil das Zielverzeichnis gelöscht haben ist es jetzt an der Zeit es erneut anzulegen.

<mkdir dir="${targetDir}" />

Wo das Zielverzeichnis existiert kopieren wir alle relevanten Dateien und Verzeichnisse aus unserm Projekt hinein.

<copy todir="${targetDir}" >
<fileset dir="${baseDir}">
<include name="**" />
<exclude name=".*" />
<exclude name="**/.*" />
</fileset>
</copy>

Der Copytask ist komplexer im Aufbau. Das Atribut todir bestimmt wohin die Dateien oder Verzeichnisse kopiert werden sollen. Innerhalb des Copytasks berstimmen wir mit einem Fileset … Continue Reading

Kleiner Einstieg in Phing 2

Nachdem in ersten Teil der grobe Rahmen definiert wurde kommen wir nun zur definition des local Targets. Ich nutze gerne ein Target mit dem Namen um auf meiner Maschine eine neue Version in eine Testumgebung zu schieben. Dafür müssen die folgenden Schritte ausgeführt werden.

  1. Die vorhandenen Testverzeichnisse leer machen.
  2. Syntax check aller .php und .phtml Datein
  3. Dateien aus dem Entwicklungsverzeichnis kopieren
  4. Config anpassen
  5. Zend Framework aus svn hohlen

Zuerst erzeugen wir im Buildscript ein neues Target:

<target name=”local”></target>

Nun wird es Zeit sich mit den Tasks von Phing auseinander zu setzen. Für den ersten Punkt auf der Liste gibts mit delete gleich den passenden Task. Allerdings muss man … Continue Reading

Kleiner Einstieg in Phing

Um Phing zu benutzen muss es erst mal auf dem System installiert sein. Das soll an dieser Stelle nicht Thema sein. Hier geht es um den prizipiellen Aufbau eines Buildscripts. Bei Phing ist das Buildscript selbst ein XML. Per default sucht Phing nach einer Datei mit dem Namen build.xml.

Das Buildscript besteht immer aus einem <project> Element. In diesem ist mindestens ein <target> definiert.

Nach dem das Buildfile in etwa so aussieht beginnt der Spass:

<?xml version=”1.0″ encoding=”UTF-8″?>
<project name=”test” basedir=”.” default=”help”>
<target name=”help”>

</help>

</project>

Mit dem Beispiel oben haben wir das Projekt “test” mit dem … Continue Reading